Zwei Drittel „Jonas Brothers“ mit irrer Live-Performance

Highlight bei den aktuell stattfindenden US Open in New York (27.08 – 09.09.) sollten die Tennisspiele sein, aber da hatten die „Jonas Brothers“ ganz andere Pläne. Kevin und Joe waren nämlich in der Nacht zum Dienstag (04.09.) dort und lieferten eine irre Show ab.

Während einer Matchpause blendete die Arena-Kamera die beiden ein – Spot on, schließlich lassen sich die Bühnenerprobten nicht zweimal bitten. Sie exten jeweils einen Bierbecher weg, standen auf und tanzten wild ab. Die restlichen Zuschauer reagierten mit ausartendem Jubel. Kurzerhand wurden die US Open im Arthur Ashe Stadion zu den „Jonas Open“. Die Protagonisten posteten den Clip auf „Instagram“.

Vielleicht war das der Startschuss eines Bandcomebacks? Immer wieder flammen Gerüchte auf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*