Alec von „The BossHoss“: Sein Boot ist sein Rückzugsort

The BossHoss - 2446246 big„The BossHoss“ sind schon lange nicht mehr nur durch ihre Musik bekannt, sondern auch durch ihr Mitwirken bei „The Voie of Germany“ oder „Sing meinen Song“.

Im Interview mit der „Berliner Zeitung“ sagte Alec dazu: „Das war ein bewusster Schritt. Dadurch, dass uns die Menschen als Personen kennenlernen und uns sympathisch finden, tragen wir auch unsere Musik an sie heran. Heute kommen doppelt so viele Menschen zu unseren Konzerten und kaufen unsere Platten.“ Die immer größer werdende Bekanntheit bringt aber auch Nachteile mit sich. Es wird immer schwerer, sich zurückzuziehen. Wo ihm das gelingt, das verriet der 46-Jährige im Interview ebenfalls. Er sagte: „Auf mein Boot. Ich schnappe mir die Kinder, bin draußen mit ihnen in der Natur. Früher habe ich auf der Kastanienallee gewohnt, jetzt leben wir in der Nähe der Rummelsburger Bucht.“

Ab März geht „The BossHoss“ auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Los geht’s am 16. März in Leipzig, der letzte Auftritt ist dann am 06. April in Berlin, in der Max-Schmeling-Halle in Prenzlauer Berg geplant.

Foto: (c) Olaf Heine / Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.