Calum Scott: Coming Out als Inspiration

Calum Scott: Coming Out als Inspiration - Musik NewsDer „Britain’s Got Talent“-Teilnehmer Calum Scott brachte im März sein Debütalbum raus, es heißt „Only Human“. Darauf erzählt der 30-Jährige von seinen Ängsten und den Fragen in seinem Kopf, die ihn als schwulen Mann tagtäglich begleiteten. Lange hatte Scott geschwiegen, nun möchte er nach seinem Coming Out andere dazu inspirieren, dazu zu stehen, wer sie sind. Zuflucht, Hoffnung und Mut fand er durch die Musik und spiegelt es auf dem Album “Only Human” wieder.

Laut „Universal Music“ sagte Scott dazu: „Ich weiß, dass es Leute gibt, egal ob jung oder alt, die mit den gleichen Fragen kämpfen und mit dieser unerbittlichen Angst und Herzschmerz leben. Ich mache die Musik, die ich mache, weil ich damit richtige Gespräche anregen möchte. Wenn ein Kind weniger aufwachsen kann, ohne sich verstecken zu müssen oder zu denken, dass sie alleine enden, wenn sie jemanden lieben,dann hat es sich für mich gelohnt, das alles durchgemacht zu haben.“

Calum Scott bekam übrigens eine Menge erotischer Fan-Geschenke.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.