Dieter Bohlen erklärt seine „Instagram“-Offensive

Dieter Bohlen - "Fashion World Camp David und Soccx" Store Opening at Europapark in RustMit „Dieters Tagesschau“ hat Dieter Bohlen einen richtigen „Instagram“-Hype um seine Person ausgelöst. In wenigen Monaten sammelte der Poptitan knapp 710.000 Follower an. (Stand: 08.10.)

Diese begeistert er mit unzähligen Clips aus seinem Leben. Warum der Musikproduzent mit 64 Jahren entschlossen hat, eine Social Media Offensive hinzulegen, erklärte er im Interview mit RTL. Bohlen sagte: „Ich hatte das Gefühl, dass viele Menschen einen völlig falschen Eindruck von mir haben. Die dachten immer, ich sei arrogant, unnahbar und alles das, was ich eigentlich überhaupt nicht bin.“ Der Account dient also dazu, den wahren Dieter zu zeigen – und der hat offensichtlich riesigen Gefallen an der Geschichte gefunden. Er ergänzte: „Es ist schon auch irgendwie schön und ich habe dadurch diesen Kontakt mit meinen Fans.“

Dieter Bohlen, Social Media Star.

Foto: (c) Mandoga Media / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.