„Element Of Crime“ über das „Oldie-Phänomen“

Element of Crime 2018 - 4164 bigSeit knapp drei Wochen ist das neue Album „Schafe, Monster und Mäuse“ (VÖ 05.10.) von „Element Of Crime” draußen. Die deutsche Band gibt es übrigens schon seit 33 Jahren, der Sänger und Autor Sven Regener, hat sie damals gegründet.

Über den Erfolg der Band sagte er im „ZDF morgenmagazin“: „Vielleicht liegt es daran, dass wir eine richtige Band sind. Da hat nicht einer das Sagen, sondern wir entscheiden Dinge zusammen, damit jeder einverstanden ist mit dem, was wir tun. Daher machen wir eben nicht alles. Und man muss immer mal wieder neue Songs rausbringen, sonst wird man zu einem Oldie-Phänomen. Und dann wird es schwierig.“

Übrigens: Am 10. November treten die Rocker beim Rolling Stone Weekender am Weissenhäuser Strand in der Nähe von Lübeck auf. Und die Woche drauf, am 17. November, sind „Element Of Crime“ im Rolling Stone Park des Europa-Parkes in Rust am Start.

Foto: (c) Charlotte Goltermann / Universal Music