Ella Endlich will keine zweite Helene Fischer sein

Ella Endlich 30347877-1 bigElla Endlich hat sich von ihrer Plattenfirma getrennt. Der Grund dafür ist irgendwie skurril.

Zur „Bild am Sonntag“ sagte sie: „Wenn du Sängerin bist, auf Deutsch singst und dazu noch blond bist, versucht eine Plattenfirma dich automatisch in die Helene-Erfolg-Schublade zu stecken.“ Darauf hatte die 34-Jährige schlicht keinen Bock. Sie ergänzte: „Ich bin eine eigenständige Künstlerin und anders als Helene und andere Künstlerinnen. Ich glaube, ich hätte viel mehr Geld verdienen können, wenn ich nicht so sperrig wäre.“

Fischer selbst weilt übrigens im wohlverdienten Urlaub. Sie hat ein langes Jahr mit vielen Shows hinter sich.

Foto: (c) Felix M Weber / Electrola

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.