Erste Solo-Tour von Sotiria

Sotiria 30350355-1 bigSchon in der Formation „Eisblume“ hat Sotiria überzeugt, jetzt begeistert sie ihre Fans erstmals solo. Die Sängerin geht nächstes Jahr auf Tour als musikalische Erbin des Grafen von „Unheilig“. Die beiden arbeiten nämlich schon seit Jahren eng im Musikbereich zusammen.

Das Resultat ist das Album „Hallo Leben“ gewesen, welches heute (19.10.) erscheint. Sotiria selbst meinte über die Zusammenarbeit mit ihrem Kollegen laut „Promoters Group Munich“: „Der Graf hat mir Mut gemacht, das zu tun, wofür mein Herz schlägt, und mir dabei geholfen, meine Gefühle in Musik zu übersetzen.“

Karten für ihre Tour gibt es im allgemeinen Vorverkauf ab heute (19.10.) um 10 Uhr.

Und hier die Termine:

29.03.2019 Hamburg, Gruenspan
30.03.2019 Beverungen, Stadthalle
31.03.2019 Osnabrück, Rosenhof
01.04.2019 Köln, Kantine
02.04.2019 Bochum, Zeche
04.04.2019 Dresden, Alter Schlachthof
05.04.2019 Delbrück, Stadthalle
06.04.2019 Berlin, Columbia Theater
07.04.2019 München, Technikum

Foto: (c) Universal Music