„Foo Fighters“ kündigen „Nirvana“-Reunion an

Foo Fighters 30347087-1 bigDas CalJam Festival in San Bernadino am kommenden Wochenende ist ja so schon voll gepackt mit einem namhaften Line Up. Es werden unter anderem Iggy Pop, Tenacious D, Billy Idol, die „Foo Fighters“ und viele mehr auftreten. Und wer genau hinschaut, wird auch die Band „Giants in the Trees“ entdeckt haben und sich wundern, ob das nicht die geschickteste Konstellation für eine „Nirvana“-Reunion ist. Schließlich haben die „Foo Fighters“ mit Dave Grohl und Pat Smear schon einmal zwei aus der Grunge-Band und sie werden mit Krist Novoselic, der eben mit seiner Band „Giants in the Trees“ auftritt komplettiert.

Und tatsächlich sieht es so aus, als würde es dazu kommen. Die „Foos“ haben nämlich im Vorfeld des Festivals getwittert: „Wir können es kaum erwarten. Welches Ass könnten wir bloß im Ärmel haben? #CalJam18“. Krist Novolselic kippte dann mit seinem Tweet noch Öl ins Feuer der Gerüchteküche, denn er schrieb, nach einer Reihe von Tweets, in denen es darum ging, dass es ohne Kurt Cobain nicht dasselbe sei, folgendes: „Wir haben versucht ihn (Kurt Cobain) für das Konzert zu gewinnen aber, wie sooft, haben wir ihn nicht erreicht. Das Telefon hat einfach geklingelt und geklingelt.“ Das war dann wohl eher scherzhaft gemeint.

Ob es zu einer „Nirvana“-Reunion kommt, bleibt abzuwarten, aber die Voraussetzungen könnten ja wohl kaum besser sein.

Foto: (c) Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.