George Clooney: „Ich weine manchmal mehr als meine Kinder“

Amal Clooney, George Clooney - "Heavenly Bodies: Fashion & The Catholic Imagination" Costume Institute Gala Mit der Geburt ihrer Zwillinge im letzten Jahr hat sich das Leben von George und Amal Clooney komplett verändert. Ella und Alexander halten ihre Eltern mächtig auf Trab. Dass das anstrengend ist, das erklärte der 57-Jährige laut „Bunte“ neulich in einem Interview. Er sagte: „Ich weine manchmal mehr als meine Kinder, manchmal sogar viermal am Tag, weil ich so müde bin.“

Der Hollywoodstar hat jetzt aber eine Lösung für sein Problem gefunden. Ein Insider verriet dem US-Magazin „National Enquirer“, er plane, in jedem seiner Häuser, in England, Mexiko, Los Angeles und Italien, insgesamt sieben Nannys einzustellen. Angeblich sei er dafür auch bereit, insgesamt fast eine halbe Million Dollar auszugeben.

Familie Clooney hat übrigens auch eine Privatköchin.

Foto: (c) STPR / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.