Jamie Lee Curtis und ihre tiefgründige „Halloween“-Rolle

Jamie Lee Curtis - 2018 Filmfest Hamburg - "Halloween" PremiereJamie Lee Curtis ist der Meinung, dass ihre Rolle in der „Halloween“-Franchise die beste ist, die sie jemals spielen durfte.

Gegenüber „Collider“ erklärte die heute 59-Jährige: „Laurie Strode (Name ihres Charakters) war der beste Part, den ich je gespielt habe, denn es war ein kompletter Charakter, als ich 19 Jahre alt war und die einzige Sache, die ein Regisseur oder Kostümdesigner zu mir sagte, war: ‚Was für eine Jeans-Größe trägst du?‘ Ich war ein junges, attraktives Mädchen, deswegen dachte ich mir: ‚Okay, lasst sie uns in eine süßes Jeans stecken.‘ Und das war ein Part, der tatsächlich Charakter hatte. Und hier bin ich jetzt, 40 verdammte Jahre später. Es ist verrückt, dass ich eine Rolle bekomme, die diese Komplexität und Tiefe hat, wenn ich das nicht verstehe. Ich kann von Glück sagen, dass ich mit meinem Alter überhaupt einen Job bekomme und hier ist ein Job, der so viel Tiefgang hat.“

Wie viel Tiefgang, dies wir Jamie Lee Curtis hierzulande am donnerstags (25.10.) beweisen, wenn „Halloween“ in den Kinos anläuft.

Foto: (c) Away! / PR Photos