Janelle Monáe: Darum outete sie sich

Janelle Monáe: Darum outete sie sich - Promi Klatsch und TratschJanelle Monáe hat sich als pansexuell geoutet in der Hoffnung, dass andere Menschen sich dadurch mit ihrer Sexualität wohler fühlen.

Dem „People Magazine“ sagte die Sängerin und Schauspielerin dazu: „Ich denke, es ist eine warme und liebevolle Zeit für uns alle, die ihre Wahrheiten offenlegen. Und ich habe immer gehofft, wenn ich meine Geschichte teile, dass sich die Menschen dadurch wohler fühlen, auch ihre Wahrheiten zu teilen. Und ich finde, dass es keine schwere Bürde ist, diese Unterstützung zu haben.“

Janelle Monáe outete sich im April dieses Jahres als pansexuell, was bedeutet, dass sie allen Menschen angezogen fühlt, unabhängig von Geschlecht oder Geschlechteridentität.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.