Musizieren: Jess Glynne trifft auf Ed Sheeran

Jess Glynne - 3rd Annual Naked Heart Foundation's World's Fabulous Fund Fair - ArrivalsFür ihr aktuelles Album „Always In Between“ hat sich Jess Glynne keinen Geringeren als Ed Sheeran geschnappt. Mit ihrem Landsmann hat die Sängerin das Stück „Thursday“ geschrieben.

Wie es dazu kam, erzählte sie exklusiv gegenüber FirstNews. Glynne sagte: „Ich hatte eine Sitzung mit einem Kerl namens Steve Mac, der wirklich großartig ist und zu dem ich eine tolle Beziehung habe. Wir schrieben ‚Take Me Home‘, naja ich habe ‚Take Me Home‘ geschrieben und er hat mir geholfen, es fertigzustellen. Er ist gut darin, eine etwas tiefere Seite von mir aus mir herauszuholen. Ich wollte mit ihm arbeiten, um genau das auf das Album zu bekommen. Und als ich mich an diesem Tag mit ihm getroffen habe, sagte er, dass Ed ist hier und ob es in Ordnung ist, wenn er vorbeikommt. So ist diese Sitzung zustande gekommen.“

Jess Glynne kommt übrigens bald auf Tour. Das sind die Termine 2018/2019:

21.12.18 – Berlin, Columbiahalle
07.03.19 – München, Tonhalle
08.03.19 – Berlin, Huxleys Neue Welt
11.03.19 – Hamburg, Große Freiheit 36
16.03.19 – Köln, Live Music Hall
17.03.19 – Offenbach, Capitol

Foto: (c) Landmark / PR Photos