Jess Glynne: Die Unterschiede zwischen den Alben

Jess Glynne in Concert at Aintree Racecourse in Liverpool - June 16, 2017Mit „Always In Between” hat Jess Glynne ihr zweites Album am Start. Wie sich diese Platte von ihrem Vorgänger „I Cry When I Laugh“ unterscheidet, verriet die Sängerin exklusiv im FirstNews-Interview.

Sie meinte: “Ich denke, der größte Unterschied ist, dass dieses Album ein bisschen entkleideter ist. Ich finde, es fokussiert sich ein bisschen mehr auf den Gesang und den Text. Und ich habe das Gefühl, dass es nicht unbedingt so fröhlich, wie das erste Album ist. Es macht immer noch Spaß, aber es ist ein bisschen emotionaler und ein bisschen verletzlicher.“

Jess Glynne kommt übrigens bald auf Tour. Das sind die Termine 2018/2019:

21.12.18 – Berlin, Columbiahalle
07.03.19 – München, Tonhalle
08.03.19 – Berlin, Huxleys Neue Welt
11.03.19 – Hamburg, Große Freiheit 36
16.03.19 – Köln, Live Music Hall
17.03.19 – Offenbach, Capitol

Foto: (c) Solarpix / PR Photos