Jonathan Davis: Todesursache seiner Frau geklärt

Jonathan Davis - Korn in Concert at Pearl Theater in Las Vegas - September 15, 2018“Korn”-Frontmann Jonathan Davis macht gerade eine sehr schwere Zeit durch.

Seine Frau Deven Davis starb am 17. August im Alter von 39 Jahren. Jetzt wurde die Todesursache bekannt gegeben. Sie starb durch eine Überdosis verschiedener Drogen, darunter Heroin und Kokain. Das berichtet „TMZ“ unter Berufung auf den Obduktionsbericht. Außerdem sollen Spuren der Medikamente Clonazepam (gegen Krampfanfälle, wird auch bei Alkoholentzug angewendet), Topiramat (gegen Epilepsie und Migräne) and Fluoxetin (Antidepressivum) nachgewiesen worden sein. Die Überdosis soll unabsichtlich zugeführt worden sein. Der Tod von Deven Davis war also ein Unfall.

Jonathan Davis war mit seiner Band “Korn” erst kürzlich auf Tour. Immer wieder brach der Sänger auf der Bühne in Tränen aus.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.