Joris über seine Konzerte: „Nach wie vor unfassbar“

Joris 41941940945 bigSeit Freitag (05.10.) ist das neue Album von Joris „Schrei es raus“ draußen und in wenigen Tagen startet seine Tour. Im „Eventim“-Interview sprach der Künstler über seine ersten eigenen Konzerte.

Er sagte: „Ich erinnere mich an die allererste Tour, wo wir auch nicht so recht wussten, was jetzt eigentlich passiert. Anfang 2015 war auf einmal die Tour ausverkauft (…) und die Leute können auf einmal wirklich die ganzen Lieder mitsingen. Du stehst vorher im Backstage und guckst raus und siehst eine super lange Schlange auf der Straße, wo du denkst: ‚Die kommen jetzt gerade alle wegen uns!‘ Ich weiß noch, dass bei uns jeden Tag der Adrenalinspiegel hoch war, weil wir alles nicht richtig glauben konnten. Es ist nach wie vor so unfassbar für mich, dass [es] auf einmal so viele Leute sind, die wegen meiner Musik auf diese Konzerte kommen. Das ist wahnsinnig schön. Und das Tolle ist, dass jetzt neue Musik kommt und ich überhaupt nicht weiß, was bei welchem Song passiert.“ Joris verriet im Interview jedenfalls, einige neue Dinge ausprobieren zu wollen.

Übrigens: Die Band „Coldplay“ war die erste riesige Inspiration für Joris.

Foto: (c) Hanzh Chang / Sony Music