Liam Payne: Inspiriert von Russell Crowe

Liam Payne - Pride of Britain Awards 2017 - ArrivalsRussell Crowe hat Liam Payne dazu inspiriert, seine Meinung stärker in den sozialen Medien zu vertreten und sich auch dem Thema Politik zu widmen.

Bei „BBC Radio 1“ erzählte der Sänger: „Ich wusste nichts über Politik, aber Russell hat mich dazu gebracht, darüber nachzudenken und mir die Politik genauer anzuschauen. Ich denke deswegen, dass es ziemlich wichtig ist, dass wir solche Beispiele haben.“ Und weiter sagte Payne diesbezüglich: „Viele Teenager dürfen offensichtlich noch nicht wählen, aber sie darauf vorzubereiten, so etwas haben sie zu meiner Zeit noch nicht gemacht. (…) Die jungen Menschen müssen sich mehr dafür engagieren.“

Liam Payne ist derzeit übrigens noch fleißig mit seinem Solo-Debüt beschäftigt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.