Maite Kelly blickt zurück

Maite Kelly - IFA Opening Gala 2013Maite Kelly hat vor kurzem ihre Fans und die Schlagerwelt mit ihrem neuen Album „Die Liebe siegt sowieso“ begeistert, doch eigentlich kommt sie aus einem ganz anderen Genre. Sie ist in der bekannten „Kelly Family“ großgeworden. Und wie das so war, das erzählt sie in der Doku „Maite Kelly – Vom Hippiekind zum Schlagerstar“, lässt der Promoter „Voll:Kontakt“ verlauten. Darin wird ihr Lebensweg nachgezeichnet, von dem kleinen „Pummelchen“ in der zweiten Reihe, das sich auf die großen Bühnen hervorkämpft und jetzt vor tausenden von Menschen riesen Erfolge feiert und zum „Vorbild der Unterschätzten“ geworden ist.

Zusammen mit Kollegen wie Bernhard Brink, Michelle, Thomas Anders, Matthias Reim und Roland Kaiser, mit ihren Brüdern Joey und Michael Patrick Kelly, gibt der Film überraschende Einblicke in das Leben von Maite Kelly auf und abseits der Bühne.

Die Doku „Maite Kelly – Vom Hippiekind zum Schlagerstar“ wird übrigens am 31. Oktober um 22.10 Uhr im WDR gezeigt.

Foto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.