„Radiohead“ zum zweiten Mal für Rock’n’Roll Hall Of Fame nominiert

„Radiohead“ sind 2019 unter den fünfzehn Nominierten für die Rock’n’Roll Hall Of Fame. Doch wie sie es ein zweites Mal auf die Liste geschafft haben ist rätselhaft. Schließlich hat Jonny Greenwood vergangenes Jahr gegenüber „Pitchfork“ unmissverständlich klar gemacht, dass ihm die Nominierung ziemlich egal ist.

Der Rest der Band hat sich dieser Meinung dann wohl angeschlossen, denn die Jungs sind zur Einweihungszeremonie nie erschienen. Was sie von ihrer Nominierung für 2019 halten, ist noch nicht bekannt.

In der Zwischenzeit haben wenigestens Lana Del Rey und “Radiohead” ihre Streitereien offenbar beigelegt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.