„Rambo“ bekommt Hilfe von einer Reporterin

Die Kultreihe „Rambo“ bekommt einen fünften Teil. Aktuell drehen Sylvester Stallone und Co. in Europa und dabei bekommt der 72-Jährige wohl weibliche Unterstützung.

Das US-Blatt „The Hollywood Reporter“ hat neue Informationen zum Streifen. Demnach hilft eine lateinamerikanische Reporterin, die von Paz Vega verkörpert wird, dem Soldaten. Die Frau schließt sich mit Rambo zusammen, weil ihre Halbschwester entführt wird.

Gut zu wissen, dass John Rambo auch nach so vielen Jahren noch die Kraft besitzt, Leute zu retten – und Stallone die Energie hat, diese Actionrollen zu verkörpern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*