Rami Malek verursachte aus Schreck einen Autounfall

Rami Malek verursachte aus Schreck einen Autounfall - Promi Klatsch und TratschDie Geschichte hat durchaus eine lustige Seite: Rami Malek ist es offenbar nicht gewohnt, sein Gesicht auf einem großen Poster zu sehen. Denn prompt trat er auf seiner Fahrt durch LA auf die Bremse und sein Hintermann fuhr ihn in sein Auto hinein.

In der „Graham Norton Show“ erzählte der Schauspieler weiter: „Die andere Kerl stieg aus dem Auto aus, unverletzt. Aber er sah mich und folgte meinem Blick und plötzlich entwickelte er starke Rückenschmerzen. Ich dachte mir: ‚Ich habe es jetzt geschafft und er nimmt sich alles!‘“

Am 31. Oktober kann man sich Rami Malek als Freddy Mercury in „Bohemian Rhapsody“ sehen.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.