Slash hatte Zweifel an Axl Rose

Slash hatte Zweifel an Axl Rose - Musik NewsKollegen unterstützen einen eigentlich, wo sie nur können, im Falle von Slash sind es aber eher Zweifel, die aufkommen. Der war nämlich erst ziemlich skeptisch über Axl Rose als Frontmann für „AC/DC“. Umso überraschter war er, als er gesehen hat, wie gut sich Rose als „AC/DC“-Frontmann schlägt.

Im Interview mit der „Los Angeles Times“ sagte Slash: „Diese ganze Sache, dass Axl bei ‚AC/DC‘ singen soll, habe ich mir erst einmal angeschaut und es war großartig. Ich war anfänglich wahrscheinlich genauso skeptisch, wie alle anderen auch, weil die Band schon einen ikonischen Status hat.“

Für Slash ist die Musik übrigens viel mehr, als nur ein Job. Sie gab ihm in schweren Zeiten Halt.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*