„Slipknot“: Mehr Experimente und stärker

„Slipknot“: Mehr Experimente und stärker - Musik NewsDie Fans von „Slipknot“ können sich beim kommenden Album offenbar auf Einiges gefasst machen. Denn im Interview mit „Metal Hammer Magazine“ verriet Frontmann Corey Taylor:

„Zu einer Zeit, in der die meisten Bands langsamer werden, denke ich, dass wir unsere schwersten Songs auf diesem Album geschrieben haben, einer davon zumindest. Es wird verdammt verrückt werden. Die Leute werden sich in ihre Hosen scheißen, wenn sie das hören.“ Und weiter: „Es ist auch unser anspruchsvollstes, unser experimentellstes, einfach wir, die das machen, was wird verdammt noch mal am Besten können. Was bedeutet, dass wenn alle denken, sie haben uns verstanden, dann klatschen wir ihnen ins Gesicht mit allem, was wir haben.“

Ein Erscheinungsdatum für das neue „Slipknot“-Album gibt es noch nicht. Der Vorgänger erschein 2014 unter dem Titel „.5: The Gray Chapter“.

Foto: (c) Warner Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.