„Aerosmith“-Gitarrist Joe Perry im Krankenhaus

Sorge um Joe Perry. Der „Aerosmith“-Gitarrist befindet sich im Krankenhaus. Er soll nach einem Überraschungsauftritt mit Billy Joel am New Yorker Madison Square Garden zusammengebrochen sein.

Die „Entertainment Weekly“ zitiert aus dem Statement von Perrys Sprecher: „Nach einem Gastauftritt (…) litt Joe Perry unter Atemnot und wurde hinter der Bühne von Sanitätern behandelt.“ Allerdings soll der 68-Jährige inzwischen wieder wach und ansprechbar sein. Perry sei auf dem Weg der Besserung.

Anfang des Jahres erschien sein sechstes Soloalbum „Sweetzerland Mainfesto“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.