Ariana Grande schwört auf die Hilfe durch Therapie

Ariana Grande schwört auf die Hilfe durch Therapie - Promi Klatsch und TratschAriana Grande hat im letzten Jahr sehr viel durchmachen müssen.

Die Sängerin hat es allerdings da durch geschafft, da sie regelmäßig zur Therapie ging, wie sie jetzt auf „Twitter“ verriet. Ein Fan meinte nämlich: „Wer ist Arianas Therapeut und nehmen sich neue Klienten an?“ Woraufhin die 25-Jährige antwortete: „Das ist super witzig. Aber im Ernst, Therapie hat mir so oft schon das Leben gerettet. Wenn ihr Angst habt, um Hilfe zu bitten, habt das nicht. Ihr müsst nicht ständig Schmerzen haben und ihr könnt ein Trauma verarbeiten. Ich habe noch viel Arbeit vor mir, aber es ist ein Anfang sich überhaupt schon bewusst zu sein, dass es möglich ist.“

Hintergrund: Letztes Jahr im Mai ließen Terroristen bei Grandes Konzert in Manchester eine Bombe explodieren, im September starb ihr Ex-Freund Mac Miller im Alter von nur 26 Jahren und kurz darauf löste sie die Verlobung mit Pete Davidson.

Foto: (c) STPR / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.