Bosse: Bei „Alles ist jetzt“ ging es ohne Billigpizza

Bosse: Bei "Alles ist jetzt" ging es ohne Billigpizza - Musik NewsMitte Oktober (12.10.) ist das neue Album „Alles ist jetzt“ von Bosse erschienen.

Im Interview mit den „Westfälischen Nachrichten“ verriet der 38-Jährige, wie sich das Album von den sechs Vorgängern unterscheidet. Er sagte: „Es ist von der Grundstimmung viel positiver und textlich stärker auf den Punkt gebracht. Ich bin vor der Aufnahme zu den Produzenten gegangen und habe gesagt, wenn es Up tempo sein soll, dann aber sexy. Ich wollte Bongos, ein anderes Schlagzeug, ein bisschen weg vom Indie-Pop.“ Außerdem sagte er über den Schaffensprozess: „Die Arbeit ist mir sehr leicht gefallen. Es hat richtig Bock gemacht. Den frustrierenden Moment der Schreibblockade mit Billigpizza gab es diesmal nicht.“

Bosse ist übrigens derzeit auf Tour.

Foto: (c) Nina Stiller / Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.