Dave Grohl: Marilyn Manson verdrängte den Grunge

Dave Grohl: Marilyn Manson verdrängte den Grunge - Musik NewsMit „Nirvana” hat Dave Grohl Ende der Neunziger die Hochsaison der Grunge-Musik erlebt. Doch dann kam Marilyn Manson.

Bei „Alt 98.7“ erzählte der jetzige „Foo Fighters“-Frontmann zumindest: „Marilyn Manson wurde groß und man dachte sich: ‚Oh cool, jetzt hat man etwas, dass wirklich faszinierend anzuschauen ist.‘ Das ist wirklich bewegend und sehr kraftvoll. Auch die Bildsprache und die Musik, man denkt sich: ‚Wow, das ist cool!‘ Dann hat die Hip Hop-Szene irgendwie den ganzen Glamour des Rock’n’Rolls der Achtziger übernommen.“

Übrigens: Im Oktober kam es zu einer „Nirvana“-Reunion von Dave Grohl mit seinen ehemaligen Kollegen Krist Novoselic und Pat Smear.

Foto: (c) courtesy of Roswell FIlms / Sony Music

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.