Deutsche Album-Charts: „Niedeckens BAP“ neu auf der Eins

In den Offiziellen Deutschen Album-Charts hat sich diese Woche einiges getan. Wie „GfK Entertainment“ bekanntgibt, gibt es in den Top Fünf drei Neueinsteiger.

Direkt auf dem Thron landen „Niedeckens BAP“ mit „Live & Deutlich“. Capital Bra steigt mit seiner neuen Platte „Allein“ auch gleich auf dem Silberrang ein – und auf der Drei befindet sich ein Reentry: Metallica mit dem Album „… And Justice For All“. Bob Dylan schnappt sich als weiterer Neueinsteiger Rang vier, dort positioniert er sein neues Album „More Blood, More Tracks: The Bootleg Series Vol. 14“.

Bonez MC und RAF Camora geben einen Platz ab und landen mit „Palmen aus Plastik 2“ auf der Fünf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.