Ed Sheeran und sein Anruf im All

Ed Sheeran - 2017 iHeartRadio Music Awards - 3Im Rahmen seines Konzertes in Houston ließ es sich Ed Sheeran nicht nehmen, der NASA einen Besuch abzustatten. So ein Besuch eines Superstars ist auch für die Mitarbeiter des “Johnson Space Centers” nicht gewöhnlich. Deshalb haben sie dieses Erlebnis auch via “Instagram” geteilt. Bei seinem Besuch sprach Sheeran auch mit der NASA-Astronautin Serena Auñón-Chancellor und dem Astronauten der Europäischen Weltraumorganisation Alexander Gerst, die derzeit an Bord der Internationalen Raumstation sind.

Auf die Frage von Astro-Alex, wieso der Sänger die NASA besucht, sagte dieser: “Ich liebe, wie jeder Mensch, das Weltall, und ich spiele in Houston ein Konzert.” Bei dem Gespräch machten die beiden auch gleich ein Date aus. Sheeran sagte: “Ich spiele nächstes Jahr in Deutschland und wenn Du mit Deiner Familie kommen möchtest?” Das Angebot nahm Astro-Alex gerne an. Er sagte: “Ja, dann kann ich Dir auch gerne die ESA-Station in Köln zeigen.”

Astro-Alex kommt übrigens am 20. Dezember zurück auf die Erde.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos