Heino und die Zeit seit seinem Auftritt mit „Rammstein“ beim Wacken Open Air

Heino bei DSDSHeino steht schon seit fast sechzig Jahren auf der Bühne und feiert bald seinen 80. Geburtstag. Ein Meilenstein in seinem Leben war der gemeinsame Auftritt mit „Rammstein“ beim Wacken Open Air 2013.

Im Interview mit den „Stuttgarter Nachrichten“ verriet der Sänger, ob er schon Karten für eines der „Rammstein“-Konzerte im nächsten Jahr hat. Dazu sagte er: „Nein, die sind ja schon ausverkauft, habe ich gelesen.“ Weiter sagte er: „Aber es freut mich für Rammstein, dass ihre Konzerte voll sind. Es ist ja toll, wenn sie die Stadien stürmen.“ Der 79-Jährige ist aber nach wie vor dankbar dafür, was seit 2013 passiert ist. Er sagte weiter: „Na, klar, das waren turbulente fünf Jahre. Ich bin jetzt fast 60 Jahre dabei und versuche immer, etwas Neues zu kreieren: neue Texte zu bekommen, neue Melodien. Ich habe damals gesagt: Wenn ein Mensch mit 75, der sein Leben lang Volkslieder gesungen hat, anfängt, Rock-Sachen zu singen, dann wird das ein Medienaufschlag. Und ich hatte recht. Der Riesenerfolg, den das Album „Mit freundlichen Grüßen“ mit sich brachte, war für mich natürlich sehr erfreulich.“

Ab März 2019 geht Heino übrigens auf Abschiedstour.

Foto (c) RTL / starwatch / Christian Brodack