Herzogin Kate: Puppe kann Krebs verursachen

Herzogin Kate - EE British Academy Film Awards 2017 - ArrivalsFanartikel des britischen Königshauses stehen vor allem in der Weihnachtszeit bei den royalen Fans hoch im Kurs.

Bei einer Puppe, die Herzogin Kate darstellt, sind jetzt aber krebserregende Stoffe gefunden worden. Wie die „Daily Mail“ berichtet, sollen gerade in diesem Spielzeug hohe Werte des Weichmachers DEHP gefunden worden sein. Die chemische Substanz kann bei Männern zu Unfruchtbarkeit, bei schwangeren Frauen zu Missbildungen des ungeborenen Kindes führen. Wie das Blatt weiter berichtet, wurde eine Ladung der belasteten Puppe an der Grenze zu Großbritannien beschlagnahmt.

Übrigens verrät eine Biografie über Herzogin Kate von Marcia Moody, welche vier Teile sie immer bei sich trägt: Ein kleiner Spiegel, Blotting Paper zum Mattieren des Teints, ein Taschentuch und Lippenbalsam.

Foto: (c) Landmark / PR Photos