Iggy Azalea: Jetzt ganz ohne Plattenlabel

Iggy Azalea: Jetzt ganz ohne Plattenlabel - Musik NewsSie hat es ja schon irgendwie angekündigt: Iggy Azalea hat sich von ihrem Label „Island Records“ getrennt, nachdem sie bei denen erst vor rund neun Monaten unterschrieben hatte. Auf „Twitter“ teilte sie jetzt jedenfalls ihren Fans mit: „Ich bin offiziell ohne Vertrag! Während man so lange damit zugebracht hat, einen Plattenvertrag zu bekommen, habe ich nie gedacht, dass ich so beschwingt bin, wenn ich keinen mehr habe. Jetzt veröffentliche ich frei was auch immer für eine Musik ich möchte und wann ich es möchte! Whooo!“

Allerdings werden sich ihre Fans trotzdem noch ein wenig auf neue Musik von ihr gedulden müssen, denn Azalea meinte weiter: „Dieses Jahr wird es trotzdem keine Musik mehr geben. Ich bin noch lange nicht bereit. (…) Ich möchte nichts überstürzen und ästhetisch gesehen ein Chaos haben. Ich versuche Anfang nächstes Jahres bereit zu sein, neue Musik zu teilen.“

Vor rund einer Woche erst dachte die Rapperin auf „Twitter“ darüber nach, wie es ist ihr eigener Boss zu sein und dass sie dementsprechende Gespräche mit „Island Records“ führt. Jetzt ist sie es.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.