Jaden Bojsen hat mit zehn Jahren sein erstes DJ-Pult

Jaden Bojsen 30352379-1 bigJaden Bojsen gehört zu den erfolgreichen Nachwuchs-DJs im Land. Dass er schon früh wusste, dass er in diese Richtung gehen wird, das verriet der 18-Jährige im Interview mit „unicum.de“.

Er sagte: „Ich habe mit neun Jahren angefangen und mit zehn mein erstes kleines DJ-Pult bekommen. Mit vierzehn bin ich dann nach Amerika gegangen, wo ich für zwei Jahre in einer Boyband gesungen habe. Da habe ich gelernt, wie man Musik macht und wie das Business funktioniert, habe auch die negativen Seiten kennengelernt. Dort habe ich auch angefangen, selbst zu produzieren und gemerkt, dass das genau das ist, was ich machen möchte. Daraufhin habe ich die Boyband verlassen und mich aufs DJen konzentriert. Dann habe ich mein neues Management kennen gelernt und seit eineinhalb Jahren gehen wir den Weg in der DJ-Szene. Gerade haben wir mit Waner Music einen Vertrag unterschrieben, ich habe meine erste Single released und jetzt geht langsam alles in die richtige Richtung.“

Außerdem erklärte der DJ, wieso das sein Traumjob ist. Er sagte: „Wegen der Musik. Für mich ist es einfach das Schönste, Menschen mit meiner Musik ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Es gibt nichts Schöneres, als wenn du deine Kreativität mit Menschen teilen kannst und dann auch noch gutes Feedback bekommst. Mein größter Traum ist es, irgendwann mal die Musik auszumachen und dann singen 50.000 Menschen meinen Song.“

Foto: (c) Warner Music / Maximilian König