Kanye West sollte Kim Kardashian nicht daten

Kanye West sollte Kim Kardashian nicht daten - Promi Klatsch und TratschKanye West ist nicht unbedingt als Mann bekannt, der auf die Ratschläge anderer hört. Deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass der Rapper seine jetzige Frau Kim Kardashian datete, obwohl ihm davon abgeraten wurde. Das hat die heute 38-Jährige nun selbst bei „Be Woke Vote“ verraten.

Sie sagte: „Ich kenne ihn schon seit 15 Jahren. Wir wurden 2006, 2007 rum Freunde. Ich habe ihn zum ersten Mal 2002 oder 2003 getroffen. Ich kenne ihn also schon ewig. Er hat sich für mich gegen die Welt gestellt, als ihm alle sagten: ‚Du kannst kein Mädchen mit einem Sex-tape daten. Du kannst kein Reality-TV-Mädchen daten. Das wird deine Karriere ruinieren.‘ Jeder hat ihm das gesagt. Zu mir meinte er: ‚Ihr werdet mir nicht sagen, was ich tun soll.‘ Ich weiß, dass alle gut werden wird.‘ Und er war schon immer diese Stärke für mich Deswegen werde ich ihn immer lieben und dafür schätzen, dass er immer für mich einstand.“

Kanye West hat sich durchgesetzt und seine Kim 2014 geheiratet. Mittlerweile hat das Paar sogar drei Kinder und der Rapper will noch mehr.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.