„Korn“ gegen Britney Spears und die „Backstreet Boys”

„Korn“ gegen Britney Spears und die „Backstreet Boys” - Musik NewsJonathan Davis ist der Meinung, dass die Zeit der wahren großen Rockbands vorbei ist.

In dem Podcast „The Jasta Show“ sagte der „Korn“-Frontmann zu diesem Thema: „Ich habe schon immer gesagt, dass dieses letzte Bündel – ‚Korn‘, ‚Deftones‘, ‚Limp Bizkit‘, all diese Bands aus dieser Zeit -, dass diese die letzten Wächter der Zeit der echt großen Rockbands sind. Diese Zeit ist gekommen und gegangen. Niemand wird es je so machen, wie wir es gemacht haben. Niemand wird je diese Erfahrung haben. Diese war legendär. Wir konkurrierten gegen Popbands. Ich möchte nicht arrogant oder so wirken, aber es war uns gegen die Popbands, uns gegen Britney Spears und die ‚Backstreet Boys‘.“

Trotz allem arbeiten „Korn“ unermüdlich an ihrem neuen Album. Ihre letzte Platte „The Serenity Of Suffering” erschien 2016.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.