Kovacs und ihr brutal ehrlicher Song „Mama & Papa“

Kovacs 30349081-1 bigKovacs hat gerade eine äußerst erfolgreiche Tour absolviert und wird von ihren Fans und den Kritikern gleichermaßen gefeiert. Besonders die Songs auf ihrem aktuellen Album „Cheap Smell“ sind es, die das Publikum so berühren, denn die Künstlerin war noch nie so schonungslos offen. Auf „Cheap Smell“ hat sie ihr Seele geöffnet. Besonders dafür spricht der Song „Mama & Papa“. Der Titel handelt von dem Verhältnis zu ihrem Vater, der sie in jungen Jahren verlassen hat.

Gegenüber „Warner Music“ sagte sie über den Song: „‚Mama & Papa‘ ist einer der emotionalsten Songs, die ich in meinem Leben geschrieben habe. Ich kannte meinen Vater nicht und lernte ihn dann kennen, aber ich hatte auch eine Menge Fragen an meine Mama. Und als ich schließlich herausfand, wer er war und wie er tickte, war es… Ich weiß nicht, keine Enttäuschung, aber … Es ist einfach ein sehr emotionaler Song und er bedeutet mir eine Menge.“

Für die Arbeit an „Cheap Smell“ trennte sich Kovacs übrigens von ihrem ersten Produzenten und ihrer Band und arbeitete stattdessen mit ihrem Co-Writer Liam Howe in dessen Laundry Studios in London zusammen.

Foto: (c) Alexandra Von Fuerst / Warner Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.