Lady GaGa und die gestohlenen Requisiten

Lady GaGa und die gestohlenen Requisiten - Kino NewsLady GaGa liebt ihren Film „A Star is Born“ und alles was damit zu tun hat. Deswegen nahm es sich die 32-Jährige auch raus, Requisiten vom Set mitgehen zu lassen.

Mit den gestohlenen Stücken will sie ihren künftigen Kindern etwas bieten, wie sie „Variety“ gegenüber erklärte: „Das sind Dinge, die ich meinem kleinen Mädchen oder Jungen zeigen will und sagen würde: ‚Das sind sie. Du kannst sie anfassen.‘ Ich will, dass sie eine enge, greifbare und poetische Verbindung zu dem Film haben, so wie ich sie habe.“ Die gestohlenen Requisiten die Gaga mit „Dinge“ meint sind namentlich: Das Songbuch ihres Alter-Ego Ally, das Shirt von Allys Lover Jackson – gespielt von Bradley Cooper – sowie eine Hotelpackung Duschgel.

Bei der Sängerin dreht sich aktuell einfach alles um „A Star is Born“, immerhin könnte ja auch ein Oscar für sie nächstes Jahr dabei herausspringen.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.