Lorde bezichtigt Kanye West des Diebstahls

Lorde - 2017 MTV Video Music Awards - 4 Lorde wirft Kanye West vor, dass er sich für seine Live-Show „Kids See Ghosts“ mit Kid Cudi an ihren Produktionsideen bedient hat, ohne sich vorher die Erlaubnis zu holen.

In ihrer „Instagram Story“ postete die Sängerin Fotos von ihren Auftritten und Bilder von Wests Bühnenshow. Beide ähnlich sich auffällig sehr. Dazu schrieb Lorde: „Ich bin stolz auf die Arbeit, die ich mache und es ist schmeichelhaft, wenn andere Künstler davon inspiriert werden, bis zu dem Ausmaß, an dem sie beschließen, dies für sich selbst zu versuchen. Aber klaut nicht, nicht von Frauen oder von irgendwem sonst, nicht 2018 und eigentlich nie.“

Kanye West selbst hat sich noch nicht zu diesen Vorwürfen geäußert.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.