Mark Forster ist vom Erfolg am Ballermann überrascht

Mark Forster ist überrascht, dass sein Song „Chöre“ zum Party-Hit geworden ist.

Wie unter anderem die „tz“ berichtet, sagte der 34-Jährige: „Das ist ein Lied, das ich in New York mit den Harlem Gospel Singers aufgenommen habe. Dass es das Lied zum Ballermann, Oktoberfest und auf die Skihütten schafft, damit hätte ich nicht gerechnet.“

Mark Foster selbst war nach eigenen Angaben übrigens selbst noch nie in der deutschen Partyhochburg auf Mallorca oder auf dem Münchner Oktoberfest.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.