„Niedeckens BAP“ stellen „Beatles“-Rekord ein

Wolfgang Niedecken von „BAP“ und seine Mitstreiter haben einen großartigen Rekord erzielt. Die Kölner Rocker, die seit vier Jahren in wechselnder Besetzung auftreten, bringen ihre zwölfte Platte an der Spitze der Offiziellen Deutschen Album-Charts unter. Die Scheibe heißt „Live & Deutlich“ – und „Niedeckens BAP“ sind damit nun die Band mit den meisten Nummer-eins-Alben hierzulande. Das berichtet „GfK Entertainment“.

Zum Vergleich: Die Beatles schafften es mit elf Alben auf den Thron.

Live-Alben mochte Wolfgang Niedecken übrigens schon immer.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.