Offizielle Deutsche Vinyl-Charts: „Die Toten Hosen“ verdrängen McCartney

Offizielle Deutsche Vinyl-Charts: „Die Toten Hosen“ verdrängen McCartney - MusikAn „Die Toten Hosen“ kommt im Vinyl-Segment einfach kaum einer heran: Mit der Jubiläumsausgabe ihres Konzeptalbums „Ein kleines bisschen Horrorschau“ haben sich die Rocker im Oktober auf Anhieb Platz eins der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts geschnappt, berichtet „GfK Entertainment“. Damit verdrängen sie die ehemalige Nummer eins, Paul McCartneys „Egypt Station“, auf die 13. Und auch sonst werden die Top Ten-Ränge von Neueinsteigern geprägt: So finden sich auf Platz vier „Behemoth“ mit „I Loved You At Your Darkest“, auf der Sieben „Cobblepot“ von Rockstah und „Riverside“ mit „Wasteland“ auf der Neun.

Hier die Top Ten der Oktober-Hitliste der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts:

1 (0) “Ein kleines bisschen Horrorschau“ – Die Toten Hosen
2 (0) “Anthem Of The Peaceful Army” – Greta Van Fleet
3 (0) „Schafe, Monster und Mäuse” – Element Of Crime
4 (0) „I Loved You At Your Darkest” – Behemoth
5 (0) „A Foot In The Door – The Best of Pink Floyd” – Pink Floyd
6 (0) “Loud & Proud! Anthology – Nazareth
7 (0) „Cobblepot” – Rockstah
8 (0) „Trench” – Twenty One Pilots
9 (0) „Wasteland” – Riverside
10 (0) „Sensation” – OK Kid

Foto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.