Olly Murs und die Evakuierung ohne Hose

Olly Murs - BRIT Awards 2018 - Arrivals Olly Murs ist in London evakuiert worden – und das gerade, als seine Hose in den Kniekehlen hing.

Der „Sun“ erzählte der Sänger, dass er gerade im Londoner Hauptsitz von ‚Sony Music‘ war und eine Klamottenanprobe hatte, als es zu einem Streit in der Küche kam. Murs sagte weiter: „Ich zog mich also gerade um, als wir diese Geräusche hörten. Der ganze Ort wurde evakuiert. Wir liefen an den Kantinen vorbei und sahen, was passiert ist. Da gab es sehr viel Blut und zwei Typen, die einen Streit hatten. Ich habe mir meine Hose wieder hochgezogen.“ Und weiter: „Das wichtigste ist, dass niemand dabei gestorben ist. Die Leute wurden verhaftet und man hat die Situation richtig gehandhabt.“

Eine Klamottenprobe für Olly Murs? Ist das etwas der erste Hinweis darauf, dass es schon bald ein neues Album von dem Sänger geben könnte.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.