Olly Murs wehrt sich gegen Promi-Vorwürfe

Olly Murs wehrt sich gegen Promi-Vorwürfe - Promi Klatsch und TratschNur weil er ein Promi ist, ist er nicht immun gegen Gefühle: Olly Murs hat es statt, wenn ihm Paparazzi das vorwerfen, vor allem als er es öffentlich machte, dass er unter Angstzuständen leidet.

Dem „Fabulous Magazine“ sagte der Sänger jetzt dazu: „Wenn man berühmt und ein Star ist, dann sich die Leute recht schnell damit zu sagen: ‚Du hast dieses und jenes, worüber machst du dir Sorgen?‘ Aber berühmt zu sein, bedeutet nicht, dass man gegenüber Gefühlen immun ist. Ich bin eine starke Person. Man muss in dieser Industrie auch eine starke Person sein, aber das war mein Moment und ich schäme mich nicht für die Tatsache, dass ich Hilfe bekommen habe. Ich bin glücklich, darüber zu sprechen, denn es betrifft mich und ich bin der selbstbewussteste Performer, den es gibt.“ Und weiter meinte Murs: „Was ich sagen möchte, ist, dass man keine Angst haben soll, darüber zu sprechen. Wird dies irgendwann wieder in meinem Leben passieren? Sehr wahrscheinlich und dann werde ich damit erneut umgehen.“

Olly Murs hat sich für seine Angstzustände übrigens therapeutische Hilfe geholt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.