„Revolverheld“: Johannes Strate über seine “Liebe auf Distanz“

Revolverheld 459683-54013I46730 bigIn dem Song “Liebe auf Distanz“ von „Revolverheld“ geht es um Fernbeziehungen. Frontmann Johannes Strate kennt sich damit nur zu gut aus.

Er erzählte am 07.11. im „ZDF morgenmagazin“: „Ich hatte eine lange Fernbeziehung, Köln-Hamburg, das ist eine blöde Distanz, vier Stunden Zug. Und es ist eben nicht so, dass du das abends noch mal schnell überbrücken kannst, wenn du deinen Tag besprechen willst. Gott-sei-Dank ist sie irgendwann nach Hamburg gezogen. Es hat gehalten und hält noch, das gibt Hoffnung.“

„Revolverheld“-Frontmann Johannes Strate ist mit der Schauspielerin Anna Angelina Wolfers liiert. Ihr gemeinsamer Sohn Emil kam im Dezember 2012 zur Welt.

Foto: (c) Benedikt Schnermann / Sony Music