„Spice Girls“ und die lukrative Tour

„Spice Girls“ und die lukrative Tour - Musik NewsDie Reunion-Tour der “Spice Girls” durch Großbritannien erfreut nicht nur ihre Fans, sondern auch ihre Geldbeutel. Denn wie „TMZ“ jetzt von Musikinsider in Erfahrung gebracht haben will, kassieren die Sängerinnen für ihre sechs anstehenden Show ordentlich ab – vorausgesetzt natürlich, der Kartenverkauf läuft am heutigen Samstag (10.11.) wie geplant an.

In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies, dass die Girlband insgesamt über drei Million Dollar einnimmt, besser gesagt 550.000 Dollar pro Show. Und es könnte sogar noch mehr werden. Die „Spice Girls“ sollen auch an Konzerten außerhalb Großbritanniens Interesse gezeigt haben, sodass die Einnahmen auf bis zu sechseinhalb Millionen Dollar für Geri Horner, Emma Bunton, Mel B und Melanie C ansteigen könnte.

Victoria Beckham ist zwar nicht mit von der Partie, doch da sie Rechte an den „Spice Girls“-Songs hält, soll auch sie von der Tour profitieren, ohne dafür einen Finger rühren zu müssen.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.