Steve Aoki: „Neon Future III“ ist da

Das neue Album von Steve Aoki steht in den Startlöchern: Bereits am 09.11. erscheint seine Platte mit dem Titel „Neon Future III“, lässt der Promoter „Kimkom“ vermelden. Demnach widmet sich der Musiker in diesem dritten Kapitel stärker der Popkultur als es bei den Vorgängern-Alben der Fall war. Auf der Platte selbst ist neben Aokis aktuellem, globalem Hit „Waste It On Me“ mit „BTS“ auch sein Song mit Louis Tomlinson, „Just Hold On“. Zudem hat sich der DJ zur Unterstützung auch „Blink-182“, „Lady Antebellum“ und Mike Posner geschnappt.

Hier die Tracklist:

1. Steve Aoki – Neon Future III (Intro)
2. Steve Aoki & Louis Tomlinson – Just Hold On
3. Steve Aoki – Waste It On Me ft. BTS
4. Steve Aoki & Nicky Romero – Be Somebody ft. Kiiara
5. Steve Aoki – Pretender ft. Lil Yachty & AJR
6. Steve Aoki – A Lover And A Memory ft. Mike Posner
7. Steve Aoki – Why Are We So Broken ft. blink-182
8. Steve Aoki – Golden Days ft. Jim Adkins of Jimmy Eat World
9. Steve Aoki – Our Love Glows ft. Lady Antebellum
10. Steve Aoki – Anything More ft. Era Istrefi
11. Steve Aoki x Lauren Jauregui – All Night
12. Steve Aoki – Do Not Disturb ft. Bella Thorne
13. Steve Aoki – Lie To Me ft. Ina Wroldsen
14. Steve Aoki, Daddy Yankee, Play-N-Skillz & Elvis Crespo – Azukita
15. Steve Aoki & TWIIG – Hoovela
16. Steve Aoki & Don Diablo x Lush & Simon – What We Started ft. BullySongs
17. Steve Aoki – Noble Gas ft. Bill Nye

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.