50 Cent: Verbaler Schlagabtausch auf „Instagram“

50 Cent: Verbaler Schlagabtausch auf "Instagram" - Promi Klatsch und Tratsch50 Cent und Shaniqua Tompkins liefern sich auf „Instagram“ eine heftige Schlacht. Der Auslöser ist ihr gemeinsamer Sohn, also gewissermaßen. Der postete ein Bild, das für mächtig Aufsehen gesorgt hat, denn 50 kommentierte es mit den Worten: „Wenn diese beiden Typen von einem Bus überfahren würden, hätte ich nicht mal einen schlechten Tag.“ Demnach kann sich der 21-jährige Marquise keine Unterstützung vom Rapstar erhoffen, allerdings kämpft seine Mutter wie eine Löwin für ihn und reagierte in ihrer Story: „Dass ein Typ Geld hat, bedeutet gar nichts. Ronald McDonald ist auch richtig reich und ist trotzdem noch ein Clown.“

Die galante Reaktion darauf? Der 43-Jährige nannte Tompkins eine „verbitterte, alte Schl*mpe“. Und wie das eben so ist, war es das noch nicht. Tompkins: „Ich finde es witzig, dass ein Gangsterrapper sein Kind und die Mutter seines Kindes so hart und kompromisslos angreift, aber nicht die gleiche Energie für die Typen aufbringt, die ihn über den Haufen geschossen haben.“ Energiebeweis folgte daraufhin dann tatsächlich nochmal. 50 schloss den Streit ab und schrieb: „Sie ist einfach verwirrt. Die Frage ist, wie lange dauert es bis sie die Wahrheit annimmt.“

Vielleicht sollte sich 50 Cent einfach auf seine Musikideen mit Eminem konzentrieren.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.