Comedy-Jahrescharts 2018: Pastewka, „Badesalz“ und Barth an der Spitze

Welch Freude für die Fans, als Bastian Pastewka nach längerer Pause bekanntgab, dass es eine Fortsetzung der nach ihm benannten Sitcom geben wird! „Pastewka – Die 8. Staffel“ wurde dann auch auf DVD/Blu-ray zum Bestseller. Und in den Offiziellen Deutschen Comedy-Jahrescharts 2018, ermittelt von „GfK Entertainment“, erhält der Comedian sogar den Spitzenplatz. Mit „Pastewka – Die Jubiläumsbox (Staffel 1-7)“ schnappt er sich sogar noch Platz acht in den Top Ten.

Eine noch längere Auszeit gab es bei „Badesalz“. Die letzte CD des hessischen Kult-Duos ist von 2004. Nun legten Henni Nachtsheim und Gerd Knebel mit „Mailbox-Terror“ nach und erobern damit Platz zwei der Jahrescharts. Auf Rang drei ist Puppenspieler Sascha Grammel mit „Ich Find’s Lustig“. Die Offiziellen Deutschen Comedy-Charts werden von „GfK Entertainment“ im Auftrag des „Bundesverbandes Musikindustrie e.V.“ ermittelt. Basis der wöchentlichen Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Das sind die Top 10 der Offiziellen Deutschen Comedy-Jahrescharts:

1. “Pastewka – Die 8. Staffel” – Bastian Pastewka
2. „Mailbox-Terror” – Badesalz
3. „Ich Find’s Lustig“ – Sascha Grammel
4. „Permanent Panne“ – Markus Krebs
5. „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ – Mario Barth
6. „Wir sind die Freeses – Selfie first“ – Andreas Altenburg
7. “Lucky Man (Live)” – Luke Mockridge
8. „Pastewka – Die Jubiläumsbox (Staffel 1-7)“ – Bastian Pastewka
9. „Freispruch! (Live)“ – Martin Rütter
10. „Danke für 15 Jahre: Die Box“ – Mario Barth

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.