Deutsche Album-Charts: Herbert Grönemeyer klettert nach oben

Herbert Grönemeyer kann sich in dieser Woche die Spitze der Offiziellen Deutschen Album-Charts sichern. Seine Platte „Tumult“ klettert laut „GfK Entertainment“ um einen Rang nach oben auf die Eins.

Auf dem Silberplatz hat es sich auf Anhieb Max Giesinger mit „Die Reise“ gemütlich gemacht, gefolgt von Mark Forsters „Liebe“ auf der Drei. Auf Rang vier findet sich wieder ein Neueinsteiger. „L.O.C.O.“ von Luciano belegt diese Position.

Und das Schlusslicht der Top Five bildet in dieser Woche Mark Knopfler mit „Down The Road Wherever“. Er fällt um zwei Plätze nach unten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.