„Dinner For One“ wird erstmals in Großbritannien gezeigt

„Cheerio, Miss Sophie“ kennt in Deutschland wahrscheinlich jeder. In Großbritannien aber nicht. Seit 55 Jahren hat es der berühmte und beliebte Sketch nicht in die britischen Fernseher geschafft. Das soll sich jetzt ändern. Traditionsgemäß wird dann der 18-Minüter am Silvesterabend gezeigt.

Wie unter anderem der „Norddeutsche Rundfunk“ berichtet, zeigt der kleine Spartensender „Sky Arts“ in Deutschland. Aber das wird nicht das einzige Mal sein. Allein der „NDR“ zeigt die Sendung dreimal in der Originalfassung sowie einmal in kolorierter und einmal in plattdeutscher Fassung. Am Mittag läuft außerdem „Glückwunsch, Miss Sophie – die Geschichte von Dinner for One“.

1963 wurde „Dinner for One“ übrigens in der TV-Sendung „Guten Abend, Peter Frankenfeld“ live uraufgeführt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.