DJ Bobo und das Haus am See

DJ Bobo und das Haus am See - Musik NewsDie Karriere von DJ Bobo hat in den 90er-Jahren mit der Euro-Dance-Welle begonnen. 2019 geht er mit seiner Show „KaleidoLuna“ auf Tour. Ob der mittlerweile 50-Jährige ans Aufhören denkt, das verriet er im Interview mit der „Frankenpost“. Er sagte: „Nach jeder Tour denke ich ans Aufhören. Und sag mir: Mir kommt eh nichts mehr in den Sinn. Ich werde keine Ideen mehr haben.“ Trotzdem hat der Schweizer immer weiter gemacht. Er fügte hinzu: „Das dauert nach einer Tour immer ein bisschen – und die Ideen kommen wieder. Die angesprochenen Pausen helfen mir stets, neue Kraft, Lust und Inspiration zu finden.“

Er verriet auch noch, wie er sich sein Leben mit 75 Jahre vorstellt: „So genau weiß ich das nicht. Da gibt‘s doch dieses Lied von Peter Fox ‚Haus am See‘. Darin heißt es: Ein Mann will am See sitzen und die Enkel spielen im Garten. Das ist doch ein schöner Gedanke. So etwas in die Richtung könnte ich mir gut vorstellen.“

Ob er mit 75 auch noch auf Tour gehen wird? Auch das verriet er im Interview. Er sagte: „Das kann sein. Wenn man körperlich fit bleibt und die Leute einen hören wollen, gibt es keinen Grund, nicht weiter Musik zu machen. Das steht aber in den Sternen.“

Foto: (c) MG RTL D / Frank W. Hempel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.